Archiv für die Kategorie 'Wordpress'



Gehen Sie weiter…

… hier gibt es nichts zu sehen.
Das ist nur ein Test, ob das automatische Posten zu Facebook und Google+ funktioniert.

Ei-Pott

Seit gestern habe ich einen neuen Weggefährten — obwohl ich noch vor einer guten Woche sagte: „iPod? Brauch‘ ich nicht. Ich hab doch zwei MP3-Player!“

Und das isser: mein iPod Touch mit 32GB:
iPod Touch

Beim Spielkind wurde ich auf das WordPress PlugIn WPTouch aufmerksam, damit sieht mein Blog auf dem iPod Touch bzw. iPhone nicht mehr so aus
Swedest Thing auf iPod

sondern so:
Swedest Thing mit WPTouch auf iPod
Wer dennoch die „normale Ansicht“ auf dem iGerät haben will, kann nach unten scrollen und den entsprechenden Link auswählen.

Und falls jemand wissen will wie man Screenshots erstellt:
einfach die Home- und die StandBy-Taste kurz gleichzeitig drücken, dabei nicht erschrecken, wenn das Display mal kurz weiß wird. Die Bilder landen dann automatisch in der Fotogalerei unter „Gesicherte Fotos“.

Update … mal wieder

Jetzt weiß ich wieder, warum ich Updates vor mir herschiebe. Andererseits bin ich doch happy, dass meine WordPress Installation jetzt auf der Version 2.3.3 ist und mein K2-Theme in der Version des K2 Release Candidate 5 daher kommt.

Notiz an mich selbst: die neueste Version eines Plugins muss nicht immer die beste sein. In meinem Fall läuft nämlich die Version 1.7 von Live Comment Preview fehlerfrei, während die aktuelle (1.8.2) gar nichts tut. Immerhin produziert sie aber auch keine Fehler.

Sollte Euch irgendwas auffallen, dass fehlt, gar nicht mehr funktioniert oder Fehler produziert, lasst es mich wissen. Sollte eine essentielle Funktion verloren gegangen sein, sagt einfach „B’scheid.“

Spam

20.000 mal Spam

Über 20.000 Spam-Einträge in 17 Monaten :elk_mad
Aber Akismet sei dank, dass Ihr davon nur einen klitzekleinen Bruchteil mitbekommt!

How much of a WordPress Junkie are you?

Ich bringe es gerade mal auf 68%, der Schlumpf bringt es sogar auf 81%. Und Ihr?


How much of a WordPress Junkie are you?

Fähnchen im Wind Blog

Bei David entdeckt und gleich eingebaut. Dem ein oder anderen sind vielleicht schon die kleinen Fähnchen in den Kommentaren aufgefallen. So sieht man gleich woher derjenige kommt, der da seinen Senf hinterlässt.

Ich selbst „schreibe“ allerdings gleich von 3 Orten:

Meine eigenen Pingbacks kommen aus Dänemark
(liegt am Provider des WebSpace),
Josie DK

teilweise antworte ich aus Deutschland
(dann sitze ich sehr wahrscheinlich zu Hause),
Josie DE

manchmal aber auch aus USA
(dann habe ich mir vermutlich gerade ein Päuschen auf der Arbeit verdient).
Josie USA

Wie findet Ihr’s? Als Admin sieht man ja IP- und Mail-Adresse des Kommentators und kann daran sehen, woher der Mensch kommt. Als „Normalsterblicher“ hilft einen nur die Homepage-URL (sofern angegeben) unter Umständen ein bisschen weiter.

Das Blogger-Café-Forum

In meiner Blogroll (die ja eigentlich eine Linkliste ist und daher auch so heißt) gibt es eine neue Kategorie Foren. Dort ist eine Auswahl der Foren aufgelistet, in denen ich mich „rumtreibe“. Das neueste ist das

BloggerCafe

Wer also einfach mal über’s Bloggen reden oder andere Blogger kennenlernen will, ist dort gut aufgehoben. Auch Fragen zu Blogsoftware, PlugIns, Themes und wasweißichnichtalles werden dort beantwortet. Natürlich kann man auch einfach nur auf einen (virtuellen) Kaffee vorbeischauen.

Happy Blogging!

Geschützt: Test – Passwort geschützter Beitrag

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Doch das 3-Spaltenlayout?

Hans appellierte an meinen Mut. Daher versuche ich’s nochmal mit dem 3-Spalten-Layout (diesmal allerdings mit beiden Sidebars auf der rechten Seite, nicht eine links / eine rechts). Herr clickerclacker, was sagen Sie jetzt?

[Edit]
Bei wem die Sidebars doch rechts und links vom Content liegen, bitte einmal Seite neu laden / Cache leeren (z.B. CTRL+R in Firefox um das CSS neu zu laden).
[/Edit]

Noch mehr Updates

Ich probier das ganze hier jetzt mal mit einem 3-Spalten-Layout. Kommentare bitte!

Edit: Da das Projekt von Herrn clickerclacker („zu unruhig“) abgelehnt wurde, gibt’s hier wieder das althergebrachte 2-Spalten-Layout. Amen!