Archiv für die Kategorie 'Fernsehen'



begehbare Tardis

Die Tardis steht in London an der Earl’s Court Station.

Tardis

Und begehbar ist sie auch. Zumindest per Google Maps.

Dexter in 60 Seconds

Auch wenn manche sagen, dass man jede Folge von Dexter auf 60 Sekunden kürzen kann, finde ich es dennoch erstaunlich wie sympathisch ein Serienkiller sein kann …


Link zum Video bei YouTube

Finde die Fehler

oder: How to Put Sci-Fi Nerds in Kill Mode

oder: How to annoy Star Wars, Star Trek, and Firefly fans at the same time.

sci-fi nerd

Schwedische Comedy

WillyWeb hat ein paar nette schwedische Comedy-Serien zusammen getragen.

Eigentlich darf dann aber auch Henrik Schyffert nicht fehlen.

Kvarteret Skatan hatte ich übrigens auch schon mal erwähnt; ebenso wie Svenska för nybörjare.

Astrid Lindgrens Leben wird verfilmt

… und zwar von zwei deutschen Produktionsfirmen. Der zweiteilige Fernsehfilm soll sich wohl „auf die schwierigen Jahre vor ihrem Durchbruch“ konzentrieren, heißt es bei The Local.

Krötenpost

Sie hat keine Kosten und Mühen gescheut. Sogar ihre Fernsehzeitung hat sie für mich zerschnitten damit ich eine Schifffahrt auf dem Götakanal genießen kann. So selbstlos ist nur eine: Frau Flocke von Kroetengruen!

Tusen tack — wie der Schwede sagt!
Flocke DVD

Der Tote im Elchwald

Mord in bester Gesellschaft – Der Tote im Elchwald

So lautet der Titel der Krimikomödie mit Fritz Wepper, die heute Abend um 21:45 Uhr im Bayerischen Fernsehen zu sehen ist.

geheimnisvolles Paket

Gestern lag sie in meinem Briefkasten: die orangefarbene Karte, die mir mitteilte, dass ein Paket auf mich wartet. Aber wer schickt mir da was? Kein lieber Freund, der was angekündigt hätte, keine ausstehende Bestellung — so dachte ich jedenfalls. Heute dann die Auflösung:

Ich glotz ab heute digital!

Digitalreceiver

Vem kan slå Filip och Fredrik?

Unter diesem Titel wird „Schlag den Raab“ im Herbst im schwedischen Fernsehen anlaufen.

Kvarteret skatan

Kvarteret skatan ist eine schwedische Comedy-Serie. Der folgende Ausschnitt hat übrigens englische Untertitel, so dass das auch „Nicht-Schweden“ verstehen können.
Vielleicht sollte ich mit meinen Usern auch mal so umgehen…


Link zum Video bei YouTube